fbpx Skip to main content

Ein großer Feuerkorb zum Wärmen und Grillen „Flame“ Ø 45cm

MaterialNaturstahl
Lieferumfang

großer Feuerkorb

Besonderheiten

Durchmesser: 45 cm
Streben: 20 mm breit, 4 mm dick
Gewicht: 17 kg
Hergestellt in Europa


Ein großer Feuerkorb ist meist eins: höher als Alternativmodelle. Als Wärmespender ist die Höhe jedoch weniger relevant. Doch um darauf zu grillen, sollte der Feuerkorb nicht nur Knöchelhöhe erreichen.

 

Der große Feuerkorb bannt das Feuerholz hinter dickem Stahl

Die schwarzen Stahlstreben aus Naturstahl sind das optische Markenzeichen eines Feuerkorbs. Sie messen 20 Millimeter in der Breite und sind vier Millimeter stark, so dass auch dickere Holzscheite die Stahlstreben nicht beschädigen. Der große Feuerkorb öffnet sich von unten nach oben hin, so dass es Ihnen leicht fällt, Feuerholz nachzulegen. Nach unten hinten wird der Durchmesser, der oben 45 Zentimeter beträgt, kleiner. Dort sammelt sich nach Ihrem Grillevent im Garten die Asche.

 

Der 76 Zentimeter hohe, große Feuerkorb lässt sich auf zweierlei Art nutzen: In der Grundform dient der große Feuerkorb meist als natürliche Wärmequelle. Das lodernde Holz spendet Wärme und sorgt für Ambiente bei einer Gartenparty. Mit dem passenden Grillrost, den Sie als Zubehör kaufen können, könnten Sie Ihren großen Feuerkorb im Nu zum Grill umfunktionieren.

 

großer Feuerkorb zum Wärmen und Grillen "Flame" Ø 45cm Feuerstelle für den Garten aus Stahl Feuersäule als Wärmequelle oder Grill CookKing - 5

Maße, Material und Zubehör des großen Feuerkorbs

  • Gesamthöhe: 76 cm
  • Durchmesser: 45 cm
  • Streben: 20 mm breit, 4 mm dick
  • Material: Naturstahl mit verschweißten Nähten
  • Gewicht: 17 kg
  • optionales Zubehör: Schutzplatte für den Boden, Grillrost

 

Der große Feuerkorb ist kompakter und sicherer als die Feuerschale

In ihrer Hauptfunktion sind sich die Feuerschale und der große Feuerkorb recht ähnlich: Beide dienen als Vorrichtung, in der Sie Holz im Freien kontrolliert abbrennen lassen können. Allerdings bietet der große Feuerkorb durch seine kompakte, in die Höhe ragende Bauform mehr Sicherheit. Funken werden durch die Stahlstreben abgebremst. Bei der Feuerschale hingegen ist der Funkenflug deutlich massiver.

 

Trotz dieses Vorteils müssen Sie beim großen Feuerkorb auch an den Schutz des Bodens denken. Eine hitzebeständige Matte schützt den Untergrund vor Schäden. Eine Platte erleichtert Ihnen die Reinigung, denn die Asche fällt dann auf die Feuerschutzplatte und nicht direkt in die Wiese.

 

Der Feuerkorb in Groß spendet reichlich Wärme

Setzen Sie auf die starke Wärmeleistung eines großen Feuerkorbs. Beim Anzünden beläuft sich die Temperatur auf etwa 250 Grad Celsius. Im lodernden Lagerfeuer lassen sich auch Temperaturen zwischen 1.100 und 1.300 Grad Celsius messen.

  • Mit langen Grillspießen oder einem Grillrost kann der große Feuerkorb auch als Grill dienen.
  • Material und Konstruktion sorgen für einen sicheren Stand des Feuerkorbs und für dessen Langlebigkeit.
  • Im Vergleich zur Feuerschale schützt der Feuerkorb Sie besser vor den Flammen.

 

Der Naturstahl hält zwar hohen Temperaturen stand, wird aber ebenfalls sehr heiß. Den große Feuerkorb müssen Sie demzufolge immer so platzieren, dass er vollständig auskühlen kann, bevor Sie ihn beispielsweise in die Gartenhütte räumen.