fbpx Skip to main content

Gebratene Kartoffel mit würzigem Hähnchenfleisch in der Paella Pfanne

Gebratene Kartoffel mit würzigem Hähnchenfleisch in der Paella Pfanne

 

Die Zubereitung dieser würzigen und äußerst gesunden Paella Pfanne kann auf dem Schwenkgrill oder alternativ auch in der Pfanne erfolgen.

 

Zutaten für 2 Portionen:

375 g Kartoffeln

1 rote Paprika

1 grüne Paprika

65 g rote Zwiebel

45 g Speck

80 g Champignons

100 g Mais

175 g Hähnchenbrust

¾ Knoblauchzehe

1 ½ EL Öl

Zum Würzen Salz und Pfeffer

 

Zubereitung der Kartoffel Paella Pfanne mit würzigem Hähnchenfleisch:

 

Die exotisch gewürzte Paella Pfanne ist leicht zuzubereiten und kann perfekt auf dem Schwenkgrill garen. Zunächst einmal die beiden Paprikas waschen, trocknen und von den Kernen befreien. Danach kleine Streifen daraus schneiden, das Fleisch würfeln und die Kartoffeln sowie die Zwiebeln schälen. Anschließend die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, den Speck in kleine Würfel schneiden und den Mais abtropfen. Die Kartoffeln danach in der Mitte zerschneiden und alle Zutaten bis auf die Kartoffeln in die praktische Paella Pfanne für den Schwenkgrill geben.

 

Wichtige Tipps, die bei der Zubereitung berücksichtigt werden sollten:

 

Etwas Öl dazu geben und das Ganze mit Pfeffer und Salz würzen. Die Kartoffeln für etwa 15 bis 20 Minuten braten. Bei den Kartoffeln ist es wichtig, dass diese nicht zu weich sind. Sobald die Kartoffeln außen rum goldbraun sind, können diese vom Schwenkgrill heruntergenommen werden. Kartoffeln pellen und danach die Schale auf den Schwenkgrill geben und für etwa 10 Minuten knusprig garen.

 

Passende Beilagen, die super zu der Pfanne passen:

 

Zu der würzigen Pfanne passt ein gemischter Salat hervorragend dazu. Auch ein Knoblauch oder Kräuter-Dip kann dazu sehr gut serviert werden.


Ähnliche Beiträge