fbpx Skip to main content

Ungarischer Kesselgulasch am Schwenkgrill zubereiten

Der ungarische Kesselgulasch ist ein super Rezept welches man am Schwenkgrill mittels Topf beziehungsweise Kessel sehr einfach und perfekt zubereiten kann. Im Folgenden findest du hier die notwendigen Zutaten für einen perfekten Kesselgulasch am Schwenkgrill. Die Zutaten sind so ausgerichtet das 6 Personen satt werden.

Viel Spass beim Ausprobieren und Kochen.

 

Ungarischer Kesselgulasch Zutaten für 6 Personen:

  • 1 kg Rindfleisch
  • 40 g Butter- oder Schweineschmalz
  • 250 g Zwiebeln
  • 250 ml Rotwein (trocken)
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 2 Tl scharfes Paprikapulver
  • 2 TL Chilipulver (Wahlweise wer es scharf mag)
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 400 g Kartoffeln (festkochend)
  • 3 rote Paprika
  • 5 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken
Ungarischer Kesselgulasch am Schwenkgrill zubereiten

Ungarischer Kesselgulasch am Schwenkgrill zubereiten:

  1. Schnell und einfach das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden, pfeffern und im erhitzten Schmalz kurz anbraten.
  2. Die Zwiebeln und Knoblauch hacken und zum Fleisch geben.
  3. Alles verrühren 5 min braten, dann mit edelsüßem und scharfem Paprikapulver gegebenenfalls Chilipulver und Salz würzen. Lorbeerblättern hinzufügen.
  4. 6 EL Tomatenmark mit 200 ml kochendem Wasser in einer Tasse verrühren, dann den Rotwein (optional) hinein gießen. Die Flüssigkeit in den Grillkessel geben und bei zugedecktem Deckel ca. 2 Stunden leicht köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten sowie die Kartoffeln in Würfel schneiden und  circa 25 min zum Fleisch geben.
  6. Wenn das Gemüse gar ist, gut verrühren und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Ungarischer Kesselgulasch am Schwenkgrill zubereiten

 


Ähnliche Beiträge