Skip to main content

Mit dem Topf für den Schwenkgrill orignelle Rezepte zaubern

Einer der beliebtesten Grills ist der Schwenkgrill, da er nicht nur als Grill seine Verwendung findet, sondern auch mit einem Topf genutzt werden kann. Dadurch bieten sich zahlreiche Zubereitungsmöglichkeiten an, die dem Schwenkgrill eine hohe Flexibilität verleiht.

Der Topf für den Schwenkgrill ist im Grunde genommen ein Zubehörelement, mit dem Gulasch, Erbsensuppe und Co. gekocht werden kann. In der Regel besitzt er einen praktischen Deckel, damit das Gericht im Inneren langsam köcheln kann. Mit Hilfe von einem Haken wird er an die Ketten vom Schwenkgrill befestigt, so dass er sofort einsatzbereit ist.

 

Topf für den Schwenkgrill

Wofür eignet sich der Topf für den Schwenkgrill?

Der Topf ist die perfekte Alternative, um nicht nur Grillgut zuzubereiten, sondern auch andere tolle Köstlichkeiten auf dem Grill kochen zu können. In der Regel besteht er aus einem emaillierten Stahl, so dass er ohne Weiteres hohen Temperaturen ausgesetzt werden kann. Der praktische Deckel sorgt dafür, dass der Inhalt im Topf schonend geschmorrt werden kann, um die Nährstoffe zu erhalten. Gleichzeitig erhält das Gericht durch das Feuer einen unverwechselbaren Geschmack, der bei der herkömmlichen Küchenzubereitung niemals entstehen würde.

 

Der wesentliche Vorteil vom Topf für den Schwenkgrill besteht nicht nur in seinem außergewöhnlichen Aroma, welches durch das Verbrennen vom Holz entsteht, sondern auch darin, dass die Küche sauber bleibt. Die gesamte Zubereitung findet im Freien statt, egal ob auf der Terrasse oder im Garten. Für Menschen, die das Grillen lieben, sich aber auch Abwechslung in Sachen Gerichte wünschen, bietet sich ein Topf für den Schwenkgrill perfekt an.

 

 

Was gibt es beim Kauf eines Topf für den Schwenkgrill  zu beachten?

Beim Kauf von einem Topf für den Schwenkgrill gibt es ein paar Dinge zu beachten, die vor Fehlkäufen schützen. Folgende Punkte sollten Sie auf jeden Fall beim Einkauf berücksichtigen:

 

Volumen

Der Topf für Schwenkgrill ist in verschiedenen Größen erhältlich. Bei einer Familie mit vier Personen ist ein Topf mit bis zu 30 Litern ideal, während ein Single Haushalt oder ein Haushalt mit zwei Personen wunderbar mit einem kleineren 15 Liter Topf auskommen.

 

Zubehör

Je nach Modell und Ausführung sind Töpfe für den Schwenkgrill mit zahlreichem Zubehör erhältlich, beispielsweise Kochutensilien oder einem Deckel. Der Deckel ist eine hervorragende Lösung, um die Gerichte schonend garen zu können.

 

Material

Das Material des Topfes spielt eine entscheidende Rolle, denn es sollte in jedem Fall für hohe Temperaturen geeignet sein. Gusseisen oder schweres Schmiedeeisen ist genauso sinnvoll wie ein Topf für den Schwenkgrill aus hochwertigem Edelstahl.

 

Topf für den Schwenkgrill

Welche Gerichte kann ich mit dem Schwenkgrill Topf zubereiten?

Der Topf für den Schwenkgrill bietet sich für eine Vielzahl an verschiedenen köstlichen Gerichten an, angefangen vom beliebten Kesselgulasch bis hin zu Eintöpfen und Suppen. Selbst Glühwein und Feuerzangenbowlen lassen sich im Topf für einen Schwenkgrill jederzeit zubereiten. Dabei ist die Zubereitung recht einfach und unkompliziert.

 

Die Zutaten werden alle genauso vorbereitet, wie bei der Zubereitung in einem normalen Topf auch. Zuerst wird das Fleisch in den Topf gegeben und dann mit den anderen Zutaten aufgefüllt und mit den gewünschten Gewürzen abgeschmeckt. Einen zusätzlichen Geschmack erhalten die einzelnen Gerichte durch das Raucharoma, das sich durch die Feuerstelle unter dem Topf entwickelt. Der Topf für den Schwenkgrill ist perfekt dazu geeignet, alle möglichen Schmorrgerichte zuzubereiten und dem Gericht durch das Raucharoma das besondere Etwas zu verleihen.

 

Wie wird der Topf für den Schwenkgrill gereinigt?

Die Reinigung des Topfes ist verhältnismäßig einfach und leicht. Nach dem Zubereiten und dem Verzehr kann der Topf einfach mit einem weichen Schwamm und ein wenig warmem Wasser gereinigt werden. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich oftmals mit Hilfe von einem zusätzlichen Geschirrreiniger entfernen, der jedoch keine chemischen Inhaltsstoffe enthalten sollte. Oftmals reicht es schon aus, wenn der Topf einfach mit etwas warmem Wasser gefüllt wird, um die Rückstände aufzuweichen. Danach kann der Topf einfach ausgewaschen werden, ohne dass ein lästiges Kratzen oder Scheuern erforderlich ist.


Ähnliche Beiträge