Skip to main content

Gefüllte Zucchini vom Grill

Zucchini ist nicht nur für Vegetarier ein Hochgenuss, auch eingefleischte Fleischesser lieben sie als Beilage zu einem gegrillten Steak oder einem Würstchen. Die Zubereitung ist einfach und unkompliziert, so dass sie auf gar keinen Fall bei einem Grillevent fehlen sollte.

 

Zubereitungszeit:     40 – 50 Minuten

Personenanzahl:     5 Personen

 

Gefüllte Zucchini vom Grill

Zutaten für die Gefüllte Zucchini vom Grill:

  • 300 g Zucchini
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 60 g Weißbrot
  • Saft einer Zitrone
  • Thymian, Oregano oder Petersilie
  • 2 EL Frischkäse
  • 200 g Bergkäse, gerieben
  • Pfeffer, Salz, Paprikapulver

 

Zubereitung der gefüllte Zucchini vom Grill:

  1. Die Zucchini abbrausen, in der Mitte durchschneiden, das Innere mit einem Löffel herausnehmen und 3 EL davon kleinschneiden. Beide Enden bitte abschneiden.
  2. Die Frühlingszwiebeln von den äußeren Blättern befreien, abbrausen und in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden. Die Zitrone abwaschen und auspressen.
  3. Das Weißbrot, am besten eignet sich altbackenes Brot, in eine Schüssel geben und gut mit Wasser bedecken. Danach das Brot herausnehmen, gut ausdrücken und in eine Schüssel bröseln. Die Kräuter abbrausen und feinhacken. Alles zusammen mit dem Zucchinifleisch, den Zwiebeln, dem Knoblauch und dem Frischkäse in eine Schüssel geben und miteinander gut vermengen. Die Mischung mit dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  4. Alufolie vorbereiten und daraus kleine Päckchen basteln. Die Zucchinihälften hineinlegen und mit der Mischung füllen. Zum Schluss den geriebenen Bergkäse gleichmäßig darauf verteilen und die Alu-Päckchen für ungefähr 20 min auf das Grillrost legen. Sobald der Käse geschmolzen und eine bräunliche Farbe angenommen hat, kann die gegrillte Zucchini genossen werden.

 

Eine gegrillte Zucchini schmeckt phantastisch und lässt sich wunderbar als Beilage servieren. Ob zu gegrilltem Fleisch, zu knusprigem Brot oder ohne etwas dabei, sie lässt sich sehr vielfältig genießen.

Gefüllte Zucchini vom Grill-2

Ähnliche Beiträge