fbpx Skip to main content

Scharf gegrillte Souvlaki Spieße auf dem Schwenkgrill

Scharf gegrillte Souvlaki Spieße auf dem Schwenkgrill

 

Zutaten für 3 Portionen:

  • 575 g zartes Schweinefleisch, am besten Schweinefilet
  • 1 ½ EL Zitronensaft
  • 110 ml natives Öl, Alternativ Olivenöl
  • 1 ¼ TL getrockneter Majoran
  • 1 ¼ TL getrockneter Rosmarin
  • ¾ EL frisch gehackter Petersilie
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • 100 ml Weißwein oder alternativ Suppenbrühe
  • 1 Zwiebel
  • ½ Zitrone
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Paprika

 

Zubereitung der Souvlaki Spieße für den Schwenkgrill:

Die Spieße sind einfach in der Zubereitung und können danach super auf dem Schwenkgrill platziert werden. Zunächst einmal die 3 Paprikas würfeln. Hierbei ist es wichtig, dass die gewürfelten Paprika-Stücke einen Durchmesser von etwa 1,5 cm haben. Beim Schweinefilet darauf achten, dass es zartes und mageres Fleisch ist. Ein Brett und ein scharfes Messer nehmen, Fleisch abtupfen und danach das Filet in etwa 3 cm große Würfel schneiden.

 

Die Marinade der absolute Gaumenschmaus: 

Damit die Souvlaki-Spieße den bestmöglichen Geschmack erhalten, ist die Marinade ein entscheidender Faktor. Für diese werden alle übrigen Zutaten bis auf den Oregano und die Zwiebel mit einander vermischt. Die „fertig gemischte“ Marinade die Nacht über kaltstellen.

 

Nächste Schritte zu den Souvlaki Spießen der extra Klasse

Am Morgen die Fleischstücke in die Marinade geben, danach die Spieße nehmen. Zwiebel schälen, klein schneiden und danach abwechselnd mit der Paprika und den gewürfelten Fleischstücken auf die Spieße aufspießen. Sobald die Spieße soweit zubereitet sind, kann der Schwenkgrill vorbereitet werden. Bei entsprechender Hitze die Spieße drauflegen und für insgesamt etwa 25 Minuten drauf lassen. Nach jeweils 6 bis 7 Minuten kann die untere Seite von den Spießen gewechselt werden. Sobald das Fleisch die gewünschte Bräune besitzt, können die Souvlaki Spieße serviert werden.

 

Diese Beilagen passen hervorragend zu den Souvlaki Spießen: 

Zu den Souvlaki Spießen passen einige Beilagen ganz hervorragend. Eine selber zubereitete Creme oder ein frisch hergestellter Tzatziki passen sehr gut und verleihen den Spießen den gewünschten Geschmack. Dazu kann ein Fladenbrot, Cornichons, klein geschnittene Tomaten oder Koblauch-Butter angereicht werden.

 


Ähnliche Beiträge