Skip to main content

Thunfisch Spieße grillen

Thunfisch Spieße grillen ist ein sehr einfaches Tun für den Grillmeister. Thunfisch ist ein sehr fester Fisch, der sich perfekt zum Grillen eignet. Ebenso wie diverse Fleischsorten lässt sich auch der Thunfisch gepaart mit Tomaten und Speck am Spieß grillen. Die Thunfisch Spieße lassen sich schnell und einfach zubereiten und grillen, sie sind eine hervorragende Alternative zu typischen Fleischspießen.

 

Zubereitungszeit:     ca. 60 Minuten

Personenanzahl:     2 Personen

 

Thunfisch Spieße grillen

Zutaten für die Thunfisch Spieße grillen:

  • 8 Scheiben durchwachsener Speck
  • ½ Bund Zitronenmelisse
  • 2 Tomaten
  • 125 ml Öl
  • Saft einer Zitrone
  • Pfeffer und Salz
  • 480 g Thunfisch
  • 4 Holzspieße

 

Zubereitung der Thunfisch Spieße:

  1. Die Zitronenmelisse abbrausen, trocknen und kleinhacken. Die Tomaten abbrausen, halbieren, den Grünansatz entfernen und anschließend noch einmal vierteln.
  2. Den Thunfisch in gleichgroße Stücke schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend die Zitronenmelisse über den Thunfisch verteilen.
  3. Nun die Spieße immer abwechseln mit dem Thunfisch, den Tomaten und dem Speck bestücken. Zum Schluss das Öl über die Spieße träufeln.
  4. Die vorbereiteten Spieße etwa 15 min auf den Grill legen, dabei etwa 8 min bei direkter und 7 min bei indirekter Hitze. Ungefähr nach der Hälfte der Zeit die Spieße umdrehen.

 

Alle Fischliebhaber werden von den leckeren Thunfisch Spießen begeistert sein. Sie lassen sich am besten mit einem Kräuter- oder Knoblauchbrot genießen.


Ähnliche Beiträge