fbpx Skip to main content

Bewerte Dreibein mit Kessel Grills für abenteuerliches Grillen

Möchten Sie einen Gulaschtopf im Freien zubereiten, benötigen Sie ein Dreibein mit Kessel. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Topf für den Gulasch mehr als 20 Liter fasst. Das Dreibein mit Kessel sollte hier eine Mindesthöhe von 180 cm haben.

 

Können Sie mit dem Dreibein mit Kessel auch grillen?

Wenn sie sich zum Kauf eines Dreibeins mit Kessel entschieden haben, müssen Sie nicht zwangsläufig auf das übliche Grillvergnügen verzichten. Der Kessel ist mittels einer Kette an dem Dreibein-Gestell befestigt. Somit können Sie den Kessel am Dreibein in der Höhe regulieren. Wenn Sie den Kessel entfernen, können Sie an der Kette einen Grillrost oder die Grillpfanne befestigen, sodass dem Grillen eines Steaks oder der beliebten Bratwurst nichts im Wege steht. Das Dreibein mit Kessel bietet Ihnen ungeahnte Möglichkeiten, den Grillabend zu erweitern und so für mehr Abwechslung zu sorgen.

 

Zahlreiche Rezepte mit einem Dreibein mit Kessel

Das Dreibein mit Kessel gibt Ihnen die Möglichkeit unter einer Fülle von verschiedenen Rezepten zu wählen. Wie wäre es denn mit einem deftigen Kesselgulasch, das bei Ihren Freunden und Bekannten mit Sicherheit gut ankommt? Sehr beliebt ist auch eine Bohnensuppe aus dem Kessel oder jede andere Art von Eintopf. Das Dreibein mit Kessel sorgt nicht nur für herbstliche Lagerfeuer-Erlebnisse, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit einen geselligen Abend mit Mittelalter-Rezepten zu gestalten. Im Winter können Sie das Dreibein mit Kessel auch als Glühweinkessel verwenden.

 

Wie sinnvoll ist ein Kessel mit Deckel?

Hier gehen die Meinungen weit auseinander. Die einen schwören auf den Kessel mit Deckel, weil darin sich die Hitze besser hält. Sie kennen das sicherlich auch vom Kochen zu Hause – dort wird meist auch der Deckel auf den Topf gelegt. In Ungarn hingegen wird das Dreibein mit Kessel nur ohne Deckel verwendet. Der Grund hierfür ist sehr einfach, durch den fehlenden Deckel auf dem Kessel entsteht der typische rauchige Geschmack beim Kesselgulasch.

 

Aus welchem Material sollte der Kessel bestehen?

Bevor Sie sich ein neues Dreibein mit Kessel kaufen, sollten Sie einige Fragen im Vorfeld klären. Dazu gehört selbstverständlich auch die Frage nach dem Material für den Kessel.

 

Das Dreibein mit Kessel aus Edelstahl hat einige sehr wesentliche Vorteile. Der Kessel aus Edelstahl ist pflegeleicht und langlebig. Der Kessel eignet sich für Kesselgulasch ebenso wie für Suppen oder den oben erwähnten Glühwein im Winter. Bedenken sollten Sie jedoch, dass sich der Kessel aus Edelstahl beim Einsatz bläulich verfärbt. Dies ist normal, denn Edelstahl verfärbt sich immer bei Temperaturen ab 800 Grad. Die Vorteile des Kessels aus Edelstahl sind:

  • Rostfrei
  • Hygienisch
  • Spülmaschinengeeignet
  • Langlebig

Neben dem Kessel aus Edelstahl bekommt man die Kessel auch noch aus anderen Materialien. Sehr beliebt ist das Dreibein mit einem Kessel aus Gusseisen, denn hier wird der rustikale Touch besonders betont. Des Weiteren kann Gusseisen die Wärme lange speichern und Ihre Speisen bleiben auch ohne Feuer noch lange warm.

 

Dreibein mit Kessel

Warum ein Dreibein mit Kessel und Feuerschale?

Beim Dreibein mit Kessel und Feuerschale dient die Schale als Feuerstelle, da Sie nicht überall Feuer direkt auf der Erde machen dürfen. Die Feuerschale können Sie mit Holz und Holzkohle befüllen, was dem Aroma der fertigen Speisen das gewisse Etwas verleiht. Dank der Feuerschale können Sie Ihr Dreibein mit Kessel auch auf der heimischen Terrasse nutzen, ohne dass es zu Schäden kommt. Die Feuerschale lässt sich nach dem Grillabend leicht reinigen, denn Kohlerückstände und Ähnliches können einfach über den Hausmüll entsorgt werden. Im Übrigen können Sie die Feuerschale nach dem Grillen auch noch als wärmendes Lagerfeuer verwenden, indem Sie das Dreibein mit Kessel einfach beiseitestellen. Mit einem passenden Deckel können Sie die restliche Glut in der Feuerschale sicher ausglühen lassen. Somit können Sie mit einer Feuerschale Ihr Dreibein mit Kessel kulinarisch und gesellschaftlich erweitern.

 

Lohnt das Dreibein mit Kessel und Rost?

Diese Frage kann eindeutig mit JA beantwortet werden. Mit einem entsprechenden Grillrost können Sie das Dreibein mit Kessel jederzeit zum Schwenkgrill umfunktionieren und so für Abwechslung sorgen. Auf dem Rost können Sie nicht nur Fleisch und Wurst grillen, sondern auch Fisch, Gemüse oder Obst als Dessert. In Kombination mit einer Feuerschale können Sie das Dreibein mit Kessel oder mit Rost nahezu an jedem x-beliebigen Ort nutzen und sich und Ihren Freunden ein kulinarisches Höhepunkt spendieren.

 

Ungarischer Gulaschkessel mit Dreibeinständer

Eher für die kleinere Runde gedacht ist das Dreibein mit Kessel und einem Inhalt von 10 Litern. Der Inhalt ist dennoch ausreichend für eine Runde von 6 bis 10 Personen. Das Dreibein hat hier auch nur eine Höhe von 151 cm, was jedoch bei der Kesselgröße vollkommen ausreichend ist. Die Kette ist höhenverstellbar, sodass Sie bestimmen können, wie tief der Kessel über dem Feuer hängt. Der emaillierte Kessel hat den Vorteil, dass er nicht nur kratzfest, sondern auch geschmacksneutral ist. Nach kurzem Einweichen können Sie den emaillierten Kessel spielend leicht reinigen, ohne dass es zu unschönen Kratzern im Material kommt. Am Dreibein können Sie auch einen separaten Grillrost befestigen, der jedoch nicht zum Lieferumfang gehört.

 

Dreibeingestell mit Gulaschkessel

Das Teleskopgestell des Dreibeins mit Kessel hat eine Höhe von 130 cm. Sie können die Höhe jedoch variieren und Ihren eigenen Bedürfnissen anpassen. Der emaillierte Topf hat ein Fassungsvermögen von 15 Litern und eignet sich somit auch für die größere Runde mit zu 15 Personen. Der Kessel hat einen Deckel, sodass nichts in Ihre Speisen gelangen kann, was nicht hineingehört. Das Teleskopgestell ist mit einer Kettenhöhenverstellung ausgestattet. An den Füßen des Dreibeins gibt es einen sogenannten Einsinkschutz, der sicherstellt, dass das Dreibein bei weichen Böden nicht einsinkt und dadurch schief steht.

 

Großer Kessel mit Teleskop-Dreibein

Das Dreibein mit Kessel hat eine Höhe von 180 cm, kann jedoch mittels der Teleskopeinstellung auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Der Kessel hat ein Fassungsvermögen von 22 Litern und ist für die leichte Reinigung innen emailliert. Auch wenn traditionell ohne Deckel beim Dreibein mit Kessel gekocht wird, hat der Deckel seine Vorteile, denn Sie können die Speisen damit abdecken und schützen.

 

Ungarischer Gulaschtopf

Das Dreibein hat eine Kettenhöhenverstellung, sodass Sie die Höhe zwischen 70 und 130 cm variieren können. In den typischen Gulaschtopf passen 15 Liter Gulasch oder Suppe. An den Füßen des Dreibeins befinden sich Spitzen, die für einen sicheren Halt in weichen Böden sorgen. Im Übrigen ist der Kessel von den Machern des typischen Gulaschtopfs, den Ungarn hergestellt.

 

Komplettset Dreibein mit Kessel

Mit diesem 6-teiligen Set sind Sie für alle Gelegenheiten bestens gerüstet. Sie können das Dreibein mit Kessel traditionell für einen Kesselgulasch nutzen oder Sie verwenden den Grillrost für Steaks und Co – ganz wie es Ihnen beliebt. Zum Set gehören außerdem eine Gusseisenpfanne sowie das Dutch-Oven Set für gleichmäßiges Garen. Nach Lust und Laune können Sie an der Kette des Dreibeins den Kessel, den Dutch Oven, die Grillpfanne oder den Grillrost befestigen.

 

Lohnt der Kauf eines Dreibeins mit Kessel?

Wenn Sie Grillabende in verschiedenen Variationen lieben, dann werden Sie mit dem Dreibein mit Kessel eine Reihe von Höhepunkte erleben. Ergänzen Sie dazu das Dreibein mit Kessel durch eine Feuerschale und/oder mit einem Rost und schon kommt Abwechslung in das Grillvergnügen. Im Übrigen ist das Dreibein mit Kessel auch in der kalten Jahreszeit ein Abenteuer, wenn Sie im Kessel Feuerzangenbowle oder Punsch erhitzen und somit für gemütliche Stunden sorgen.


Ähnliche Beiträge