fbpx Skip to main content

Top Grillholz kaufen: Die richtige Auswahl aus einem Wald voller Bäume

Holzarten gibt es so viel, wie es Bäume gibt, und sehr viele davon können Sie auch als Grillholz kaufen. Aber welches Holz eignet sich am besten zum Grillen? Müssen Sie neben der Sorte sonst noch etwas beachten, wenn Sie Grillholz suchen? Antworten auf diese Fragen finden Sie, wenn Sie weiterlesen.

 

Vor dem Grillholz Kaufen: Welchen Grill haben Sie?

Grillen mit Holz ist nicht in jedem Grill möglich, auch nicht in jedem Holzkohlegrill. Holzkohle oder Briketts haben einen höheren Brennwert als Holz, sodass Sie für das Grillen ein größeres Volumen berücksichtigen müssen. Sie können aber auch direkt über einem Lagerfeuer oder mit Feuerkörben und Feuertonnen grillen. Grundsätzlich sollten Sie bei der Wahl des Grills darauf achten, dass zu günstige Grills oft nur aus dünnem Blech gefertigt sind. Beim Stapeln, Schichten und Brennen von Grillholz bieten sich jedoch stabilere und damit auch etwas dickere Wände an.

 

Grillholz kaufen

 

Grillholz für verschiedene Anwendungen

Smoken ist mittlerweile eine sehr beliebte Zubereitungsart. Grillholz kaufen und Smokeholz besorgen ist allerdings nicht 100 % dasselbe, auch wenn es viele Überschneidungen geben kann. Beim Smoken können neben Scheiten auch Holzchips, Chunks, Späne oder auch Mehle verschiedenster Holzarten zum Einsatz kommen. Jede Holzart bringt ein charakteristisches Aroma in die Zubereitung mit ein. Es gibt viele Empfehlungen, welches Holz zu welchem Gericht passt. Und im Unterschied zum Grillholz wird beim Smoken erstmal ordentlich gewässert, damit sich auch Rauch entwickeln kann, der das Aroma weitergibt. Auch das Plank Grilling ist eine besondere Spielart des Grillens, bei dem hauptsächlich Zedernbretter eingesetzt werden. Beim „Standard“-Grillen mit Holz gelten allerdings etwas andere Voraussetzungen. In diesem Artikel behandeln wir jedoch nur das klassische Grillholz als Brennstoff in der Feuerschale oder im Feuerkorb.

 

 

Die Basics beim Grillholz Kaufen

Wenn Sie Grillholz kaufen, dann gibt es ein paar grundsätzliche Dinge zu beachten:

  • Kaufen Sie gespaltene Scheite. Wenn Sie beispielsweise den Klassiker Buche als Grillholz kaufen, dann sollten die Scheite feiner gespalten sein als bei normalem Kaminholz. Empfohlen wird eine Länge von etwa 20 cm und eine Dicke von 5 bis 8 cm. Das sind Anhaltswerte, aber wenn ihr Holz deutlich dicker ist, sollten Sie nacharbeiten. Bei Birkenholz werden beispielsweise etwas dünnere (2 – 4 cm), dafür aber längere Scheite (20 – 30 cm) empfohlen.
  • Kaufen Sie trockenes Grillholz. Beim Grillen ist eine zu starke Rauchentwicklung gerade nicht erwünscht. Die Restfeuchtigkeit des Holzes sollte bei maximal 20 % liegen, nur so kann sich eine vernünftige Glut entwickeln.
  • Kaufen Sie nachhaltiges Grillholz: Holz aus nachhaltigem Anbau, beispielsweise mit FSC-Siegel (Forest Stewardship Council), ist sicherlich besser, als wenn Sie es frisch gerodet aus dem Regenwald beziehen.
  • Spezielles Anzündholz: Sie können auch spezielles Anzündholz als Grillholz kaufen. Dies wird in kleineren Stücken und mit einer deutlich niedrigeren Feuchte (< 10%) angeboten. Es lässt sich einfach mit einem Streichholz anzünden und kann als Ersatz für andere, teilweise chemisch belastete, Grillanzünder dienen.

 

Grillholz kaufen

 

Nach dem Kaufen ist vor dem Grillen: Grillholz aufstellen und anzünden

Zum Anzünden des Grillholzes sollten Sie die Scheite wie bei einem Lagerfeuer aufstellen. Unten in der Mitte platzieren Sie am besten die dünnsten Holzscheite. Zum Anzünden verwenden Sie am besten Zunder wie Holzwolle oder auch Zeitungspapier. Wenn das Holz abgebrannt ist, d.h. keine Flammen mehr lodern, sondern nur noch Glut sichtbar ist, ist der Grill bereit. Sie können nun beginnen, das Grillgut auf den Rost zu legen.

 

Das Aroma

Grillholz verleiht dem Fleisch ein rauchiges Aroma, unterscheidet sich prinzipiell aber nicht so stark von Holzkohle. Trockenes Buchenholz ist das gängigste Grillholz. Häufig verwendet wird auch Birkenholz, welches dem Grillfleisch einen besonderen, unverwechselbaren und intensiven Geschmack verleiht. Traditionell wird Birke zum Zubereiten von Mutzbraten eingesetzt.

 

Grillholz kaufen: Unsere Empfehlung sind dicke Scheite und Anzündholz

In der folgenden Produktübersicht bringen wir Ihnen beispielhaft die unterschiedlichen Anwendungsarten von Grillholz nahe. Sie können Grillholz als Scheite oder als Anzündholz zum Grillen kaufen.

 

30 kg grillfertiges Buchenholz

30 Kg Grillholz reine Buche ofenfertig und kammergetrocknet

Das Grillholz, welches Sie hier kaufen können, ist sortenreines Buchenholz aus hessischem Anbau (keine Importware) mit FSC-Siegel. Sie erhalten 30 kg trockenes Buchenholz mit einer Restfeuchte unter 20 %. Das saubere und pilzfreie Produkt wurde kammergetrocknet und wird in Scheitlängen von etwa 25 cm ausgeliefert. Es ist zur sofortigen Verbrennung geeignet.

 

60 kg Buchenholz von Woodlogger

Sie kaufen hier Buchenholz, welches als Grillholz, aber auch für Feuerschale, Kamin, Lagerfeuer und zum Smoken eingesetzt werden kann. Geliefert wird das PEFC-zertifizierte Holz in zwei stabilen Kartons a 30 kg.  Mit einer Restfeuchtigkeit von weniger als 20 % ist es sofort verwendbar. Die Scheitlänge ist einheitlich auf 25 cm zugeschnitten. Das Buchenholz zeichnet sich durch einen sehr hohen Brennwert sowie ruhiges und gleichmäßiges Abbrennverhalten aus. Die Glutentwicklung ist sehr schön und lang anhaltend.

 

Premium Brennholz von Aleko als Grillanzünder

Dieses Anzündholz / Grillholz besteht aus supertrockenem Eichenholz mit einer Feuchte von 8 bis 9 %. Damit weist es optimale Brenneigenschaften auf. In dem 3,7 kg Paket befinden sich Holzbrettchen mit den Abmessungen 16 x 2,2 x 0,8 cm. Durch Ihre Dünne lassen sie sich mit einem Streichholz blitzschnell anzünden. Dazu benötigen Sie keine Zusätze. Das Anzündholz besteht zu 100 % aus natürlicher Eiche und enthält keine chemischen Zusätze. Damit ist es umweltverträglich und auch für das Grillgut absolut unbedenklich.

 

 

Hessisches Grillholz aus heimischen Wäldern / Lange Scheite

Sie kaufen hier 30 kg kammergetrocknetes Grillholz aus Buche, welches direkt ofen- bzw. feuerschalenfertig ist. Die Restfeuchte des Holzes liegt unter 18 %. Das Holz duftet aromatisch und stammt aus Wäldern in Hessen. Das Grillholz sorgt für eine heimelige Atmosphäre am Grill und beim Lagerfeuer. Dieses Grillholz, das Sie hier kaufen, ist natürlich in allen Feuerschalen, Feuerkörben, Kaminen, zum Grillen, aber auch zum Smoken verwendbar. Geliefert werden Scheite mit einer Länge von 33 cm in einem umweltfreundlichen Karton ohne Plastik. Lagern Sie das Holz trocken.

 

Hessisches Grillholz aus heimischen Wäldern / Kurze Scheite

Wenn Sie dieses Grillholz kaufen, erhalten Sie 30 kg heimisches Buchenholz als 25 cm lange Scheite. Die Verpackung ist ein Karton ohne umweltschädliches Plastik. Das Holz besitzt eine Restfeuchte von unter 18 % und sollte trocken gelagert werden. Geeignet ist das aromatisch duftende Grillholz für alle Arten von offenen Grills, Feuerschalen, Feuerkörbe, Lagerfeuer, Kamine, aber auch zum Smoken. Genießen Sie die Wohlfühlatmosphäre eines knisternden Feuers beim Grillen. Die Kunden zeigen sich begeistert von diesem Grillholz.

 

TNNature: Grillholz kaufen aus nachhaltiger deutscher Forstwirtschaft

Dieses Grillholz aus Buche stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland. Es handelt sich bei diesem Produkt Made in Germany um natürlich getrocknetes Holz, welches Sie auf 25 cm Länge geschnitten im Karton geliefert bekommen. Die 30 kg Buchenholz weisen eine Restfeuchte von unter 20 % auf, sind also direkt einsatzfähig. Der hohe Brennwert prädestiniert es für eine Anwendung in der Feuerschale und beim Grillen.

 

Grillholz kaufen erfordert etwas Aufmerksamkeit

Wenn Sie Grillholz kaufen, sollten Sie auf drei Dinge besonders achten:

  • Tun Sie der Umwelt etwas Gutes und achten Sie darauf, dass das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft kommt, bevorzugt aus Deutschland, damit auch die Transportwege kurz sind.
  • Kaufen Sie Scheite in einer Größe ein, die zu Ihrer Feuerstelle passt. Mit Buchenholz machen Sie nie etwas falsch.
  • Überprüfen Sie die Lieferung umgehend, ob das Holz in Ordnung ist. Verschimmeltes, moosiges Holz sollten Sie sofort reklamieren.

 


Ähnliche Beiträge